Willkommen
   

General Management System 4.19

Die All-In-One-Lösung für
Inventarverwaltung, Störungsmanagement, Netzwerküberwachung,
Vertragsmanagement, Lizenz-Management, Schutzbedarfsfeststellung
und Rechteverwaltung nach MaRisk

News

01.11.2019 GMS 4.19.4323 veröffentlicht
03.03.2019 GMS 4.19.4300 veröffentlicht / Datenbank-Update erforderlich
19.01.2019 GMS 4.18 zum 31.12.2019 abgekündigt

Highlights der aktuellen Version


Abbildung von Geschäftsprozessen für die Schutzbedarfsermittlung und Strukturanalyse
Das GMS wird um die Möglichkeit ergänzt, Geschäftsprozesse abzubilden. Diesen können dann Anwendungen, Verträge und Hardwarekomponenten zugeordnet und in Abhängigkeit gebracht werden, um eine durchgängige hierarchische Schutzbedarfsfeststellung und Strukturanalyse durchzuführen.

Damit ist eine durchgängige Ableitung des Schutzbedarfs vom Geschäftsprozess bis zum Inventarobjekt innerhalb einer einzigen Anwendung möglich.

Verbessertes Automated Inventory
Das GMS bietet nun ein umfangreich überarbeitetes Automated Inventory, welches Hardware und andere Inventargegenstände noch zuverlässiger erkennt und automatisch mit Ihrem GMS-Bestand abgleicht. Auch mehrere gleiche Hardwarekomponenten mit unterschiedlichen Seriennummern werden nun zuverlässig innerhalb derselben Syteme erkannt und korrekt verbucht. In Verbindung mit den Funktionen des Software-Lizenzmanagements kann so das GMS auch effizient Ihre Lizenzabdeckung überwachen und dokumentieren.
 

Daneben gibt es zahlreiche Erweiterungen, die wir aufgrund von Kundenwünschen realisiert haben.